Sammlung von Schulmaterialien – Spendenaktion der Realschule St. Michael vor den Sommerferien
3. Juni 2024
Speiseplan
18. Juni 2024

Höher, schneller, weiter! – Sportfest der Singvögel an der Grundschule St. Michael

Im Mai fand auf der Paderkampfbahn das 2. Sportfest der Grundschule St. Michael statt und alle Klassen wurden unter freiem Himmel sportlich aktiv. Hier zwei Erlebnisberichte von Emily und Karl.

 


 

Am 17.05.2024 fanden in der Grundschule St. Michael die Bundesjugendspiele statt. Es gab verschiedene Disziplinen wie zum Beispiel Weitwurf, Ausdauerlauf, Weitsprung und Wettlaufen, die den Schülerinnen und Schülern unterschiedliche Bewegungsabläufe abverlangten.

Wir Schülerinnen und Schüler machten uns mit den Lehrkräften in der ersten Stunde auf den Weg zum Sportplatz. Netterweise wurden wir von Eltern an den Stationen unterstützt und mit Wasser und guter Laune versorgt. Wir wurden nach Jahrgangs-Gruppen aufgeteilt, die dann gemeinsam als Team an den Stationen teilnahmen. Es war schön mit meinen Freunden und Kindern in meinem Alter in einer Gruppe zu sein, denn wir hatten alle die gleichen Chancen.

Bevor alle Kinder zu den Disziplinen gingen, haben wir gemeinsam mit den Lehrkräften ein Aufwärmprogramm absolviert. Das war sehr cool, da auf dem Feld dann zwei riesige Musikboxen standen und wir dann alle getanzt und Spaß gehabt haben. Unsere Gruppe nahm als erstes am Weitsprung teil. Es lagen rechts am Rand vier Seile in unterschiedlichen Farben. Die Seile zeigten an, wie weit man sprang. Jedes Seil, neben das man springen konnte, vergab eine Punktzahl. Die Höchstpunktzahl war vier Punkte, die man pro Runde erreichen konnte. Auf diese Weise war es einfach zu sehen, wie erfolgreich wir waren, ohne ein Maßband nehmen zu müssen. Das war sehr hilfreich für uns. Zwischendurch gab es kleine Pausen, in denen man sich mit seinen Freunden zusammensetzen, quatschen und frühstücken konnte.

Am besten hat mir die Disziplin Wettlauf gefallen, wo man sich auspowern konnte und mit den anderen messen konnte. Es war auch schön, denn die Kinder haben den anderen Kindern zugejubelt und ihnen Mut gemacht, nicht nur aus der eigenen Gruppe. Die anstrengendste Disziplin war für mich der Ausdauerlauf, in dem wir sieben Minuten lang um die große Fußballfläche laufen mussten. Wir fanden es sehr schön, dass die Kinder der anderen Gruppen uns angefeuert haben.

Am Ende des Sportfestes waren wir alle sehr ausgepowert, aber wir haben alle ein gutes Gefühl gehabt, da wir auch mit unseren Freunden Disziplinen meistern konnten.

Von Emily (Spatzen-Klasse)

 


 

Am 17.5.2024 hat die Grundschule St. Michael Sportfest gefeiert. Alle 8 Klassen sowie unsere Lehrerinnen und Lehrer und die helfenden Eltern waren mit Feuereifer dabei. Pünktlich um 8.00 Uhr marschierte die Schule in Gruppen zur Paderkampfbahn.

Direkt nach unserer Ankunft ging es los.  Die Lehrkräfte heizten uns zu dem Lied „Tanz alles, was du hast“ ein. Nach kurzem Frühstück verteilten wir uns auf die verschiedenen Stationen. Wir waren bereit!  Es gab: Weitwurf, Ausdauerlauf, Weitsprung und Sprint. Eine Station dauerte ungefähr 10-15min und nach jeder Disziplin legten wir eine Trinkpause ein. Nachdem wir alle 4 coolen Stationen erfolgreich hinter uns gebracht hatten, waren wir ausgepowert. Erschöpft und glücklich gingen wir zurück zur Schule.

Das war ein toller Schultag! Gern mehr davon!

Von Karl (Amsel-Klasse)

 

Text: Emily & Karl | Foto: Carolin Trilling